Klarer Himmel

Klarer Himmel,
am Horizont ist Aschkelon –
Qassamraketeneinschlagspunkt.

Klarer Himmel,
voll mit Helikoptern.
Vier auf einmal,
Hinter dem Hügel.
Richtung Gaza.

Ich zähle.
zehnmal hin
und zehnmal her.
Auftanken.
Nachladen?
Will nicht mehr zählen.

Hubschraubergeschraube,
Überschallflugzeugschall,
hinter dem Bomber.
Ich hämmere lauter.

Noch landet keiner in Zypern und beantragt Asyl.

YouTube Preview Image

Ein Gedanke zu „Klarer Himmel

  1. Im Fernsehn und im Radio hab ich gestern gehört, Palästina ist Mitglied der Unesco geworden. Ich gratuliere!!! Endlich kann Bethlehem als Weltkulturerbe anerkannt werden. Ich würde auch vorschlagen die Mauer, bzw. den Trennzaun als Weltkulturerbe einzureichen. Und nicht vorschnell abbauen, wie sie es in Berlin getan haben! Die ärgern sich jetzt noch – mehr als 20 Jahre später – dass sie kaum noch was vorzeigen können.

    Super auch die Reaktion der israelischen Regierung. Sie wollen als Anerkennung der Anerkennung durch die UNESCO 2000 Wohnungen im arabischen Ostteil Jerusalems bauen. Das find ich jetzt echt mal ganz uneigennützig! Im arabischen Ostteil, also für die Araber oder so. Das sind doch die Palästinenser! Endlich kommt Bewegung in die Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*