Der erste Regen

In der Nacht von gestern auf heute gab es den ersten Regen der Saison. Zirka fünf Minuten leichter Nieselregen.

Woher ich das so genau weiß?

Ich schlafe zur Zeit auf dem Dach eines Hauses, weil es nie regnet und meine Höhle noch etwas feucht ist. Fünf Minuten waren genug, dass ich vom Regen aufwachen, mein Bett ins Büro räumen und ein zweites Mal aufs Dach gehen konnte, um zu sehen, dass ich nichts vergessen hatte, und stattdessen zu bemerken, dass der Regen bereits aufgehört hatte.

Zur Sicherheit habe ich dann weiterhin im Büro geschlafen; die Höhle war zu weit weg. Den Tag über hat es noch ein paar Mal minutenweise geregnet und aber zumindest habe ich meine Regenjacke eingeweiht.

2 Gedanken zu „Der erste Regen

  1. Hi Benni.
    Ich hoffe, dass war nicht der letzte Regen. Nicht nur wegen der neuen Jacke.
    Gruß Mama

  2. anscheinend hat es gestern als ich in Jerusalem war kurz sehr stark geregnet, so dass jetzt alles Matratzen auf dem Dach nass sind und ich in der Höhle schlafen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*